Zu meiner Person

stefan dressler

Dr.med. Stefan Dressler
ist 1968 geboren, verheiratet,
Vater eines Sohnes und einer Tochter.

Abgeschlossene Ausbildungen:
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Transpersonale Psychologie
(im Grof Transpersonal Training™ Deutschland, Grof certified Holotropic Breathwork Practitioner™ 2002)
Traumatherapie nach L. Reddemann
"Der Clown als Lehrer und Heiler" (Diplom David Gilmore)

Seminare
Seit 2005 Leitung von Seminaren Holotropes Atmen (nach Stan Grof) 

Weiterbildungen, die mich und meine Arbeit wesentlich beeinfluss(t)en:
Systemisches Familienstellen (u.a. bei B. Hellinger, Dr. Ingo Jahrsetz), Gestalttherapie
Prozessorientierte Körpertherapie B. Ashauer 
Wahrnehmungsschulung bei H.J. Müller, axis mundi
Schwertarbeit bei G. Maag

Mitarbeit und Dozent im I.I.B.P (Internationales Institut für Bewusstseinserforschung und Psychotherapie e.V. Freiburg)
Das Institut ist von der Eurotas (European Transpersonal Assiciation) anerkannt. Hier arbeiten Psychotherapeuten/-innen verschiedener Nationalität und mit langjähriger Erfahrung als Lehrer und Psychotherapeut im Bereich der Transpersonalen Psychologie und Psychotherapie zusammen.  Im Rahmen des Instituts werden Vorträge, Symposien, Seminare, Aus- und Weiterbildungen, auch im Raum Freiburg, angeboten. 
www.bewusstseinserforschung.de
www.consciousness-exploration.org

Mitarbeit am Windhorseprojekt Freiburg
Dies ist ein innovatives Projekt zur Unterstützung von Menschen in oder nach Psychosen, das seit einiger Zeit in Freiburg aufgebaut wird. U.a. geht es hier um die Grundannahme, dass Menschen in psychoseartigen Zuständen von einer gesunden Umgebung eher profitieren als unter ihresgleichen. Näheres unter www.windhorse-freiburg.de

 

Mitarbeit und wissenschaftliche Begleitung am Projekt "Klinik der Zukunft" (Leitung: ITH Institut für Unternehmensentwicklung, Coaching und Mediation Tafel und Hoffmann) 
www.klinikderzukunft.com

 

Mitgliedschaften:
Eurotas (European Transpersonal Association, professional member)
GBB e.V. (Gesellschaft für Bewusstseinsschaften und Bewusstseinskultur e.V.) (vormals Deutsches Kollegium für Transpersonale Psychologie und Psychotherapie)
SEN (Spiritual Emergence Network Deutschland)